Levar um frango!

(Übersetzung: „ein Huhn bekommen“)

In Portugal und Brasilien hört man diesen Aufschrei auf Fußballplätzen, wenn ein Torwart einen entscheidenden und zu vermeidenden Fehler macht.
In Breitenbach haben sich von Donnerstag bis Sonntag viele Kartenspieler beim Gwercher eingefunden, um sehr viele Hühner zu bekommen. Beim traditionellen Hendl- und Wurstwatten des Zweigvereins Fußball konnten 516 Hendl und Würste an den Mann gebracht werden, 104 Kartenspieler_innen fanden den Weg zum Gwercher. Als Watterkönig zeichnete sich unser Sturmtank, Philipp Feichtner, mit unglaublichen 47 Spielen aus. Er darf sich nicht nur über die köstlichen Hühnchen, sondern auch über einen Geschenkskorb freuen. Das Frühjahrsabo der Fußballer erhielt unser Mittelfeldmotor, Mario Ingruber, mit 35 Spielen. Unser Tormann, Christoph Ellinger, bestritt 30 Spiele und wird sich wohl mit dem gewonnen Essengutschein vom Gwercher kein Hühnchen bestellen.
Geflügelfleisch gilt gemeinhin als gesund. Hochwertiges Eiweiß und wenig Fett garantieren einen nahrhaften und bekömmlichen Genuss. Beim Heimspiel am 24.03. gegen den SV Radfeld wartet auf die zahlreichen Besucher mit einem Putenburger, der nächste reichhaltige Geflügelsnack…

20180121 fu hendlwatten18

Alle Fotos gibt´s in unserer Fotogalerie zu bestaunen --- Fotogalerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.