Ente gut, alles gut!

20190907 vr herbstfest.entenrace2019 003

Beim Breitenbacher Herbstfest sprangen 1.100 Enten todesmutig von der Rappoldbrücke in den Dorfbach und lieferten sich bis zur Ankunft im Bereich des Mehrzweckgebäudes ein imposantes Rennen. Das zweite Breitenbacher Entenrace, organisiert vom Zweigverein Fußball, war ein voller Erfolg. Die Besitzer_innen der 10 schnellsten Ducks konnten sich über attraktive und hochwertige Preise freuen. Den dritten Platz belegte die Lieblingsente von Florian Vögele, den zweiten Platz erreichte die Badeente von Andrä Astner und die nicht zu schlagende Ente beim Entenrace ist im Besitz von Nadine Braunegger. Die drei Entenfarmer dürfen sich über Gewinne im Wert von € 300, € 500 und € 1.000 freuen. Wir wollen uns bei allen bedanken, die Enten erworben haben und gratulieren noch einmal den siegreichen Enten-Coaches!

Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der Nachwuchsarbeit des Zweigvereins Fußball zugute.
Die beiden Hauptorganisatoren des Events, Richard Haaser (Obmann) und Helmuth Adamer (Altherrenboss) ließen bei der Preisverteilung durchblicken, dass die Enten wohl auch beim Herbstfest 2020 wieder den Dorfbach besiedeln werden…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok