Angesagte Siege sind am schwersten – SVB besiegt Rum!

Nach den guten Leistungen der letzten Spiele war die Erwartungshaltung der Breitenbacher Fußballfamilie groß, unter vorgehaltener Hand wurde nur noch über die Höhe des Sieges gegen den SK Rum diskutiert.

Bereits in der 16. Spielminute fühlten sich alle bestätigt, unsere Mannschaft führte durch Tore von Mario Ingruber und Mathias Larch mit 2:0. Der Gegner strauchelte, unsere Burschen drückten weiter, zeigten für den Gegner ein häufig zu schnelles Umschaltspiel und kombinierten gut. Chancen von Fabian Huber, Mario Ingruber, Mathias Larch und Dominik Hager brachten aber keine zählbaren Erfolge ein.

„In der zweiten Halbzeit werden wir weitere Tore unsere Mannschaft sehen“, konnte man von den Breitenbacher Anhängern beim Holen des Steaksemmels und eines kühlen Biers hören. Es kam anders! In der 51. Minute schockte Tobias Mitterberger unsere Mannschaft mit dem Anschlusstreffer. Gespräche mit der Schiedsrichterin nach dem Spiel veranlassen mich zur Behauptung, dass der Rumer Spieler nicht im Abseits war.

Unsere Kicker verloren etwas den roten Faden, Rum wurde ein wenig gefährlicher, auch der Ausschluss von Steve Nartey, SK Rum, führte unsere Mannschaft nicht zum kontrollierten Spiel zurück. Wir waren zwar weiterhin spielüberlegen, kreierten eine Vielzahl von Chancen, die absolute Dominanz der ersten Hälfte konnte jedoch nicht mehr gezeigt werden. So endete das Spiel mit 2:1.

Mit Abstand betrachtet ein weiterer wichtiger Sieg für unsere Kampftruppe, in der Frühjahrstabelle rangieren wir auf Platz 5. Die gesamte Spielzeit betrachtet finden wir unser Team nur 4 Punkte hinter dem 2. Tabellenplatz.

So kann’s weitergehen, am Samstag, 20.05., um 17:45 spielt unsere Erste gegen den Lella-Club, FC Wildschönau, zuvor geigt unsere Reserve auf! Eine Anreise ins Hochtal ist für alle sportbegeisterten Fußballfans Pflicht. Unser Ordnerobmann hat mir mitgeteilt, dass er über die Kundler Klamm und Mühltal zum Fußballplatz des FC Wildschönau wandern wird. Respekt, Woifä!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok