3:0 gegen Alpbach! Der SV Breitenbach zeigte sich bärenstark!

20170415 fu svb alpbach ecke„Endlich konnten die Spieler die sehr guten Trainingsleistungen im Spiel umsetzen!“, unser sichtlich erleichteter Spielertrainer, Stefan Oberhuber, nach Spielschluss.

In der ersten Halbzeit waren weder der FC Alpbach noch Breitenbach in der Lage die 200 Zuschauer zu begeistern. Es gab zwar einige Chancen auf beiden Seiten, mit schönen Spielzügen wurden die Fans jedoch nicht verwöhnt. Ein völlig anderes Bild in der zweiten Halbzeit. Die Kabinenosterpredigt von Markus und Stefan muss unglaublich gewesen sein. Unsere Kicker kamen mit breiter Brust aus der Kabine und zeigten in vielen Szenen ihr fußballerisches Können, dabei kam ein Passspiel zustande, das man am Badlstadion schon lange nicht mehr gesehen hat! Dieses fulminante Sportspektakel fand seinen Höhepunkt im lupenreinen Hattrick von Mathias Larch. Mathi zeigte generell eine fulminante Leistung, er machte die richtigen Laufwege und überraschte die tobenden Fans mit einem Stellungsspiel, das man eigentlich nur von sehr erfahrenen Spielern kennt. Generell möchte ich jedoch die ganze Mannschaft loben, die den Abstiegskampf angenommen hat und eine fantastische zweite Halbzeit in den Rasen zauberte!

Respekt, Hut ab und weiter so Jungs! Am nächsten Samstag, um 18:30 kommt der Tabellenführer der Bezirksliga Ost, der FC Kössen, zu uns. Die Kickerstars des SV Breitenbach freuen sich auf zahlreichen Besuch!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok