Der SVB gewinnt gegen den SV Niederndorf 4:0!

„Die Brasilianer sind ja auch alle technisch serviert.“ (Andreas Brehme)

logo olka

Die Vorfreude der vielen Breitenbacher Fans auf das Heimspiel gegen die Kicker der Unteren Schranne (altes Wort für Gerichtsbarkeit; Region, die sich über die Gemeinden Ebbs, Erl, Niederndorf, Niederndorferberg, Rettenschöss und Walchsee zieht) war nach den beiden Auftaktsiegen groß. Diese positive Emotion wurde durch den dritten Sieg unserer 1b im dritten Spiel noch gesteigert. Eine Steigerung des Ballbesitzes unserer Macht am Inn wäre an diesem Tag kaum möglich gewesen. Unsere Kicker ließen den Ball gekonnt zirkulieren, der Gegner hatte nur wenig Zugriff aufs Spielgerät. Einzig die Effizienz vor dem Tor der Niederndorfer muss etwas bemängelt werden. Es dauerte bis zur 38. Spielminute ehe unser Sturm-Titan Philipp Feichtner den Bann brach und zum 1:0 traf. Unser Kapitän und Mittelfeld-Stratege Mario Ingruber ahmte es seinem Mitspieler nach und erhöhte knapp vor dem Halbzeitpfiff zum 2:0. Nach dem Seitenwechsel traf Doppelback-Philipp in der 58. Minute zum 3:0. Unser wieselflinker Lukas Fliri stellte in der 66. Minute den verdienten 4:0 Endstand her.
Der Fußball, den die Macht am Inn seinen Fans präsentiert, war auch an diesem Samstag wieder sehr sehenswert. Die Mannschaft war sehr auf Ballbesitz fokussiert, verwirrte den Gegner durch ein Tempowechsel-Spiel und auch die kollektiven technischen Fähigkeiten konnten sich sehen lassen.

„Ein Traumstart in die neue Saison, der dritte Sieg im dritten Spiel, eine beherzt spielende Mannschaft und ein volles Badlstadion, was will man mehr!“, triumphierte unsere Stadionsprecher-Ikone Walter nach Spielende und stieß mit seinen Kollegen auf seinen Geburtstag und den Sieg der Macht am Inn an.

Am Sonntag, 1.09. um 17:00 spielt unsere erfolgreiche Mannschaft gegen das Fohlen-Team der Wörgler in der 14.000 Einwohner-Stadt. Die Kicker des kleinen Dorfes am Inn werden den Städtern respektvoll aber mit breiter Brust und einem unbändigen Siegeswillen begegnen…​

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok