Schülerski und Dorfmeisterschaft 2017

Dolores Hagleitner und Klaus Waldner kürten sich zum Vereinsmeister

20170212 wi ski dorfmeisterschaft 304

Zum Start der Semesterferien lud der Sportverein Breitenbach wieder zur traditionellen Schülerski- und Dorfmeisterschaft ein, welche am 12.02.2017 stattfand. Die Sektion freute sich über die 100 (!) gemeldeten Starter, das hatte es nämlich schon lange nicht mehr gegeben. Mit dem WSV Schwoich konnte auch ein sehr guter Partner für die Austragung gewonnen werden. Auf dem Hochfeldferner - "Das geilste Skigebiet Schwoichs" wie es der Veranstalter selbst bewirbt - wurde ein für alle fairer Kurs gesteckt. Bei den Schülern fuhren Lisa Feichtner und Matteo Bichler die schnellste Zeit, bei den Erwachsenen waren es Dolores Hagleitner und Klaus Waldner, den wohl nur ein Ausfall den Vereinsmeister kosten könnte.

Die aktuelle Ergebnisliste gibt´s hier als PDF

Alle Fotos kannst du in unserer Fotogallerie anschauen

myFlickr

Schülerski und Dorfmeisterschaft 2016

Renate Afllaber und Klaus Waldner waren die Schnellsten...

2016 02 13 wi schuelski.dorfmeisterschaft renate.afllaber klaus.waldner 2016 02 13 wi schuelski.dorfmeisterschaft alle.klassengewinner

Wie schon letztes Jahr fand auch heuer die Schülerski- und Dorfmeisterschaft am Tennladen in der Wildschönau statt. Der Verein "Race n´Boarder Arena Wildschönau", mit der Durchführung des Rennes betraut, steckte einen anspruchsvollen Kurs in den bestens präparierten Hang.

Um 13.00 Uhr starteten unsere Kleinsten mit dem Rennen. Zwar mussten sie "nur" den Zielhang bewältigen, dieser beinhaltete zugleich aber die steilsten Stelle im Rennen. Mit viel Mut meisterten alle Bambinis den Zielhang ohne Ausfall und verdienten sich im Ziel den Respekt und Applaus der Zuschauer.
Danach waren die Erwachsenen von ganz oben am Zug und kämpften um die Plätze. In zwei Durchgängen wurden die Klassen Besten sowie Dorfmeister(in) ermittelt.

Den Dorfmeistertitel bei den Damen holte sich nach einem spannenden Kampf Renate Afllaber vor Dolores Hagleitner. Bei den Herren war unser neuer Wintersport Sektionsleiter Stellvertreter Klaus Waldner eine Klasse für sich und kührte sich verdient zum Dorfmeister. Den zweiten Platz belegte Erwin Sapl.

Die Ergebnisliste gibt´s als PDF zur Ansicht/Download

Tolle Fotos zum Rennen findet ihr in der Fotogallerie.

myFlickr

Schülerski und Dorfmeisterschaft 2015

Dolores Hagleitner und Manfred Feichtner holten Dorfmeistertitel

2015-02 wi dorfmeister doloreshagleitner manfredfeichtner 1024x683

Die heurige Schülerschi und Dorfmeisterschaft der Sektion Wintersport des Sportvereines Breitenbach fand am Tennladen in der Wildschönau statt. Natürlich meinte es der Wettergott wieder gut und brachte nach 1 Woche Sonnenschein pünktlich zum Renntermin Schneefall und schlechte Sicht. 53 Teilnehmer trotzen dem Wetter und meldeten sich für das Rennen. Der Skiclub Wildschönau, mit der Durchführung des Rennes betraut, steckte einen selektiven Kurs in den Hang, der von den Startern einiges abverlangte. Um 13 Uhr starteten die Bambinis auf dem flachen Schlussstück der Strecke, danach folgten die restlichen Klassen von ganz oben. Heuer durften zur Freude unserer Jüngsten alle 2 Durchgänge fahren. Den Dorfmeistertitel holten Dolores Hagleitner bei den Damen und Manfred Feichtner bei den Herren. Mit der Preisverteilung beim Gasthof Gwercher, wo die Kinder schon sehnsüchtig auf ihre Platzierungen/Preise warteten, nahm der Tag einen gemütlichen Ausklang.

Auf diesem Wege wünschen wir Stefan Ingruber nach seinem Sturz noch gute Besserung. Er wurde bereits am Knie operiert.

Die Ergebnisliste gibt´s als PDF zur Ansicht/Download

Alle Fotos zum Rennen findet ihr in der Fotogallerie.

Schülerski und Dorfmeisterschaft 2014

Dolores Hagleitner und Erwin Sapl holten Dorfmeistertitel

Die Piefke Saga lässt grüßen

2014-02 wi dm14 dorfmeister.doloreshagleitner.erwinsapl 800x533

Die Piefke Saga lässt grüßen, dachten sich die 42 Teilnehmer, als sie am Schlepplift bei der Reitherkogel Bahn ankamen - ein Schneestreif inmitten grüner Wiesen prägte das Bild der heurigen Dorfmeisterschaft. Trotz Schneemangel´s schaffte es der WSV-Reith aber, einen gefälligen Kurs für die Rennläufer zu präparieren.

Wagemutig schlängelten sich die Teilnehmer durch den Stangenkurs, mit dem Ziel, die Bestzeit zu fahren. Die beste Linie an diesem Tag erwischte aber Dorlores Hagleitner bei den Damen bzw. Erwin Sapl bei den Herren. Mit einer Gesamtzeit von 47,08 bzw. 39,26 sec. holten sich die beiden den Dorfmeistertitel - GRATULATION.

Übrigens - Das Duell von Kassier Peter Hohlrieder und Fußball Sektionsleiter Herbert Moser ging zugunsten Herbert aus. Peter rechnete sich zwar heuer gute Chancen aus, da Herbert noch vom Vortag lädiert war (Kleinsöller Meister beim Stockschießen), doch gerade deswegen riskierte unser Hawa alles und platzierte sich vor Peter.

Die Ergebnisliste gibt´s als PDF zur Ansicht/Download

Alle Fotos zum Rennen findet ihr in der Fotogallerie.

Ski-Dorfmeisterschaft 2013

Roswitha Schennach und Klaus Waldner kürten sich zum verdienten Dorfmeister

logo wintersport 143x100 Heuer veranstaltete die Sektion Wintersport des Sportverein Breitenbach nach 2 jähriger Pause wieder eine Ski-Dorfmeisterschaft.

Weiterlesen ...

Vereinsmeister im Riesentorlauf 2011 gekürt!

"Vereinsmeisterschaft ist Schennach"

Die heurige Ski-Vereinsmeisterschaft wurde am Hang des Kramsacher Schleppliftes (Wittberglift) ausgetragen. Bei warmen Wetter meldeten sich 56 Teilnehmer für das Event an. Die Vereinsmeistertitel gingen an Schennach Roswitha und Schennach Stefan. Während es Roswitha heuer leicht hatte (sie war die Einzige in ihrer Klasse), musste sich Stefan gegen starke Konkurenz behaupten. Mit einer Gesamtzeit von 50,22 verwies er seine Mitstreiter Feichtner Manfred (51,32) und Sapl Erwin (51,50) auf die Plätze 2 und 3.

In der Mannschaftswertung kamen "Die Schnellen" am nächsten an die Durchschnittszeit heran. Den zweiten Platz belegte der "SVB - Ausschuss" gefolgt von der Mannschaft "Nit so hoagl".

Vereinsmeister: Schennach Stefan v.l.n.r.: Manfred Feichtner, Erwin Sapl, Siegfried & Josef Ingruber, Roswitha Schennach, Gerhard Hintner, Stefan Ingruber und Norbert Rupprechter vorne liegend, aber nie in Sturzgefahr: Herbert „Hawa“ Moser

Anbei die Ergebnisliste

Wow - Schennach Alexander gewinnt ÖSV-Kidscup 2010

 

Sieger Schennach Alexander Rund 1.500 Kinder aus ganz Österreich nahmen am diesjährigen ÖSV Kids Cup 2010 teil. Bei den landesweiten Ausscheidungsrennen wurden die Finalteilnehmer ermittelt. Die jeweils 3 Tagesschnellsten Burschen und Mädchen der Kinder II (Jg. 1999/2000) Klassen eines jeden Bundeslandes qualifizierten sich für das Finale in Flachau.

Weiterlesen ...

Ski-Vereinsmeisterschaft 2010

Die Vereinsmeister

Frühlingshafte Bedingungen (Fön) herrschten bei der diesjährigen Ski-Vereinsmeisterschaft des SV-Breitenbach. Wer aber glaubte die Piste sei weich und es gibt ein "Wannerlrennen", der wurde eines besseren belehrt. Der SC-Alpbach präparierte die Piste hervorragend und ermöglichte so ein faires Rennen für die über 100 Teilnehmer. Auf diesem Wege nochmals ein herzliches Dankeschön für die für dieses Wetter super Pistenbedingungen.

Vereinsmeister auf der selektiven Strecke wurden Schennach Roswitha und Feichtner Manfred.

Weiters fand heuer auch erstmals eine Mannschaftswertung statt. Eine Mannschaft bestand aus 4 Teilnehmern. Die Gesamtzeit aller Mannschaften dividiert durch die Anzahl der Mannschaften ergab die Mittelwertszeit. Als Sieger wurde jene Mannschaft ermittelt, die am nächsten dieser Zeit kam. Über den 1.Platz durften sich die Pistenkriecher freuen.

Alle Fotos zur Vereinsmeisterschaft gibt es wie immer in der Fotogallerie zu bewundern.

Anbei gibt´s die Ergebnislisten zum Download als PDF:

Klassenwertung

Vereinsmeisterwertung

Mannschaftswertung

Zwischenbilanz Schisaison Schennach Alexander

Nach einer optimalen Saisonvorbereitung im Herbst, verlief der Start in die heurige Rennsaison etwas schleppend. Aufgrund mangelnder Schneeauflage Anfang Dezember mußten leider einige "Vorbereitungrennen" abgesagt werden. Nachdem im Bezirk Kufstein die Bezirkscuprennen drastisch reduziert wurden, starteten
wir erst am 06.01.2010.

Weiterlesen ...

Raika Cup Kramsach - Schennach Brüder siegten

2010-02_WS_RaikaCup_SchennachThomasAlexander_800x600 11.02.2010, Kramsach: Beim Raika Cup in Kramsach konnten die Schennach Brüder Thomas und Alexander neuerlich ihre Klasse unter Beweis stellen. Thomas Schennach siegte mit der Tagesbestzeit, 7 Hundertstel Vorsprung auf seinen Bruder Alexander der damit der Tagesschnellste bei den Kindern war.

2.Platz beim Tiroler Kinderschitag

Unser Schennach Alexander konnte einen weiteren Erfolg verbuchen. Beim Tiroler Kinderskitag in Mayrhofen erreichte Alex mit 14 Hundertstel Rückstand den ausgezeichneten 2.Platz.

Deine Meinung ?