Ein stark gehandicaptes Quartett besiegte den Tabellenvorletzten aus Hopfgarten mit 2 : 0 TP. Als erster Spieler hatte SL Herbert Moser  mit  0 : 4   Sätzen (447 : 519 Holz) klar das Nachsehen. Markus Steinberger konnte wieder ausbessern und siegte mit  4 : 0 Sätzen (530 : 416 Holz) klar. Thomas Entner lieferte eine durchschnittliche Leistung und siegte mit 3,5 : 0,5 Sätzen (497 : 432 Holz). Schlusskämpfer Andreas Entner musste seiner immer noch nicht ausgeheilten Schulterverletzung Tribut zollen und hatte mit diesem Handicap keine Chance. 1 : 3 Sätze ( 462 : 546 Holz). Letztendlich reichte es zu einem knappen Sieg im letzten Heimkampf mit folgendem Gesamtergebnis:  8,5 : 7,5 SP; 4 : 2 MP; 2 : 0 TP, 1936 : 1913 Holz.

Deine Meinung ?