1.Hürde im Cup gemeistert

Die Fußballsaison begann für unsere Kampfmannschaft letzten Freitag mit dem Cupspiel gegen den neuen Ligakonkurrenten, SV Achenkirch. In der ersten Halbzeit überzeugten unsere Kicker, an der Nordspitze des Achensees, die Breitenbacher Fangemeinde mit spielerischer und taktischer Finesse. Matthias Larch traf in der 1. und 41. Minute. Unser Neuzugang vom SC Kundl, Kilian Zierhofer, trug sich in der 25. Minute in die Torschützenliste ein. „Ich kann mich an eine solche Spitzenleistung unsere Burschen in der letzten Saison nicht erinnern!“, konnte man unseren Zweigvereinsobmann im Achental jubeln hören. Leider konnte die Qualität der ersten 45 Minuten in der zweite Hälfte nicht mehr gezeigt werden. Der SV Achenkirch verkürzte noch auf 2:3, der Ausgleich wurde zum Glück nicht mehr erzielt. Unsere Burschen dürften sich nach der ersten Halbzeit etwas zu sicher gefühlt haben und konnten dem wiedererstarkten Gegner nur mehr wenig entgegen setzen. Was bleibt ist der Aufstieg in die nächste Cuprunde und die Erinnerung an die starke Vorstellung der ersten Halbzeit im Geburtsort des Dramatikers und Schauspielers, Felix Mitterer (u.a. schrieb der das Drehbuch zur „Piefke-Saga“).

Liebe Fußballfans, die Baustelle wird keinen Einfluss auf das Spiel und das kulinarische Angebot am Mittwoch am Badlstadion haben. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und erwarten den Aufstieg in die nächste Runde…

Cupspiel gegen den SC Kirchberg, am Freitag, 28.07., um 18:30 Uhr am Badlstadion!
Die Baustelle wird unsere Fußballhelden vom Aufstieg in die dritte Cuprunde nicht abhalten!

Deine Meinung ?